Cymbella - Slogan

Diese Seite (noch im Aufbau) soll chronologisch,mit Bildern, Bienen und Text über das Jahr führen! Viel Spaß beim Lesen der ersten Einträge.

Bienengarten
Bienenhaltung, Leidenschaft mit "Sucht-Faktor" ...!








Imkerei Tappenbeck Förderstedt










WinterlingKrokus - Hybriden kann man nicht genug haben. Krokusse sind Irisgewächse (Iridacea) und stammen aus dem Orient. Sie blühen schon mit den Schneeglöckchen (Galanthus nivalis oder G.elvesi) zusammen, die ebenfalls aus den Bergen der Türkei stammen und es werden immer mehr. 
Ab Anfang Februar in diesem Jahr suchten die Bienen Pollen für die ersten Larven.
In diesem Zusammenhang ist natürlich eine Bienentränke für die Bienen unverzichtbar. 
Wird diese nicht vom Imker aufgestellt und z.B. beheizt (ja so etwas gibt es)                                          (01.03.)           
Hohler Ziest
- müssen die Bienen ausweichen und z.B. von aufgewärmten Blättern - hier der Wollige Hohle Ziest (Stachys bizantina), der übrigens aus dem Nahen Osten stammt und auch im Sommer eine ganz gute Trachtpflanze ist - am frühen Nachmittag dann Wasser holen. Pollen und Honig wird so verflüssigt und eingespeichelt, um den Nachwuchs zu versorgen. Bei Temperaturen von 10-11 °C und kaltem Wind ist die Ausfallquote der Wasserholerinnen (durch Auskühlung) teilweise erheblich.                                                               (15.02.)           

WinterlingUnd schon sind plötzlich ganze Felder von Winterlingen (Eranthis hyemalis) da, die je nach Standort auch schon mit den Schneeglöckchen blühen können. Beide liefern den begehrten ersten Honig und natürlich Pollen für den Nachwuchs. Nach dem ersten Ausflug sind sie eine sichtbare Wohltat für die Flugbienen, die sich putzen und rekeln.


WinterlingDie Winterlinge wollen einfach den Frühling und können sich durch Eigenwärme einen Weg durch den Schnee tauen, wenn sie dann blühen, fangen sie die Sonnestrahlen ein.
Winterlinge stammen übrigens auch aus dem Bereich Italien, Kroatien, Albanien, Türkei bis etwa Ungarn, natürlich aus gebirgigen Lagen dieser Mittelmeer- bis fast balkanen Bereiche.
(22.2.)

















(c) 2015 - www.lutztappenbeck.de - Biologische Untersuchungen, Limnologische Gutachten, Wissenschaftlicher Tauchservice, Makrozoobenthos, Makrophyten, Amphibien, Fische, Bienen, Biotopkartierung....und, und, und!!!

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint